ElitePartner Preise 2018 – Aktuelle Kosten & Tarife

  • Mitglieder: 3,8 Millionen
  • Anteil: 47% / 53%
  • Alter: 25 - 35 Jahre
  • Webseite:
Vorteile
  • Hohe Erfolgsquote
  • Wissenschaftliches Matching
  • Kultivierte & niveauvolle Singles
  • Ausgezeichneter Kundenservice
  • Hervorragender Datenschutz
Nachteile
  • Profilbilder werden erst nach Freigabe der anderen Person angezeigt

Natürlich ist es im Hinblick auf eine Singlebörse von Bedeutung, sich nach Möglichkeit direkt für ein qualitativ hochwertiges Angebot zu entscheiden. Doch auf der anderen Seite geht es natürlich um die Frage, wie hoch der Preis im entsprechenden Fall ist. Doch wie geht ElitePartner mit dieser Sache um, und wie ist es möglich, davon selbst möglichst langfristig zu profitieren und einen Nutzen daraus zu ziehen?

Die Premium Mitgliedschaften im Vergleich

69, 90€ pro Monat
  • Unbegrenzte Kontaktaufnahme
  • Persönlichkeitsanalyse
  • Singles in deiner Nähe
52, 90€ pro Monat
  • Unbegrenzte Kontakte
  • Persönlichkeitsanalyse
  • Singles in deiner Nähe
32, 90€ pro Monat
  • Unbegrenzte Kontaktaufnahme
  • Persönlichkeitsanalyse
  • Singles in deiner Nähe

Kostenlose Leistungen

Alles beginnt schon mit der Tatsache, dass es zunächst gar nicht notwendig ist, eine Gebühr direkt nach der Anmeldung in Kauf zu nehmen. Dies liegt daran, dass man jedem Mitglied die Chance gewähren möchte, sich zunächst auf unverbindlicher Basis mit dem Angebot zu befassen. Dabei sollte es möglich sein, schon gezielt abzuschätzen, wie es um die individuelle Qualität auf dem Gebiet bestellt ist. Tatsächlich kann schon die erste Anmeldung und das Erstellen des eigenen Profils kostenlos durchgeführt werden. Erst wenn man selbst auch die ankommenden Mails von anderen Mitgliedern lesen möchte, ist es notwendig, dafür den anfallenden Betrag in Kauf zu nehmen. Die ElitePartner Kosten dazu finden Sie weiter oben.

Unterschiedliche Preise im Angebot

Auf der anderen Seite möchte natürlich auch ein Anbieter wie ElitePartner eine gewisse Sicherheit auf der eigenen Seite haben. In der Tat richtet sich die Anmeldung des Kunden aus diesem Grund nach einem Abonnement, das direkt über die Seite erworben werden kann. Je nach dem, wie lange die Laufzeit hier ausfällt, unterscheiden sich die ElitePartner Preise mitunter aber deutlich. Ab einer Länge der Laufzeit von mindestens 24 Monaten ist es sogar für einen Betrag von unter 30 Euro pro Monat möglich, die umfassenden Leistungen in Anspruch zu nehmen. Dies spricht für klare Qualität, die es im Hinblick auf diese Offerte nicht zu verkennen gilt. Hinzu kommt, dass man sich mit einem ElitePartner Gutschein nochmal 20% Rabatt sichern kann!

Support kostenlos verfügbar

An und für sich tut man bei ElitePartner sehr viel dafür, um den Kunden großen Komfort auf kostenloser Basis zu bieten. Dies lässt sich schon am Support erkennen, den jeder der Kunden kostenlos kontaktieren kann. Um dort eine noch bessere Erreichbarkeit gewährleisten zu können, sorgte man für unterschiedliche Wege, auf die der Kontakt hergestellt werden kann. Dies beginnt schon mit der Hotline, die es möglich macht, an sehr schnelle Antworten auf die eigenen Fragen zu kommen. Auf der anderen Seite ist es aber wichtig, sich auch die schriftlichen Wege zur Aufnahme von Kontakt vor Augen zu führen. Zwar mag es hier mitunter einige Stunden dauern, bis einen die passende Antwort erreicht, doch die dafür geschaffene Grundlage ist auf jeden Fall geeignet, um langfristig von den gebotenen Möglichkeiten zu profitieren.

Beste Vermittlung

Schließlich bietet ElitePartner ideale Qualität, um die Chance einer erfolgreichen Partnervermittlung so hoch wie nur möglich zu gestalten. Dies zeigt sich schon am ausgeglichenen Verhältnis von Frauen und Männern, was dafür sorgt, dass gerade ein Vorteil in Bezug auf die vielen anderen Firmen besteht. Es lohnt sich also, auch diese weitreichenden Chancen für sich zu nutzen. Hinzu kommen regelmäßige Kontrollen, die ausschließen, dass die Zahl an Fake-Profilen auf der Seite zunimmt. Man kann in der Regel also davon ausgehen, dass hinter den anderen Profilen auch echte Personen stecken.

Mobiles Angebot vorhanden

Besonders wichtig ist der Komfort natürlich im Umgang mit der kompletten Seite. Genau dies ist der Grund, weshalb man sehr darauf achtet, den Kunden auch das mobile Spiel zu ermöglichen. Aus diesem Grund ist schon seit längerer Zeit die passende App von ElitePartner auf dem Markt, auf die sich die Kunden hier beziehen können. Diese macht es möglich, das Checken der Mails noch einfacher in den eigenen Alltag zu integrieren. Da die Nutzung auch hier kostenlos ist, kann man von einem durchaus gelungenen Service sprechen, den die Kunden hier mit an die Hand bekommen. In der Summe stehen also einige lohnenswerte Möglichkeiten zur Verfügung, die man sich als Single auf der Seite nicht entgehen lassen sollte.

Viele Mitglieder im Land

Die ElitePartner Preise sind aber auch deshalb so überzeugend, weil in ganz Deutschland eine hohe Dichte an Mitgliedern vorhanden ist. Nach wie vor sind die Zahlen der neuen Anmeldungen hoch, was dafür spricht, sich für die Seite zu entscheiden. Selbst in weniger dicht besiedelten Gebieten des Landes sollte es in der Praxis also möglich sein, über das Portal den einen oder anderen Kontakt zu knüpfen. Dafür spricht auch ganz klar der Punkt, dass ein bestimmtes Klientel damit angesprochen wird. Bereits der Titel der Plattform weist ja darauf hin, was die Kunden geboten bekommen. Und mit rund 70 Prozent liegt der Anteil an Akademikern in dem ansonsten gemischten Publikum tatsächlich auf einem hohen Niveau.

Fazit

Alles in allem erkennt man doch wichtige Vorteile, die sich in Bezug auf das Angebot von ElitePartner präsentieren. Gerade im Umgang mit der Seite gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um ein gutes Verhältnis von Preis und Leistung geboten zu bekommen. Vor allem die Tatsache, dass man sich dort so sehr um das Wohl der Kunden kümmert, ist natürlich ein zentraler Vorteil der Anmeldung. Auf der anderen Seite steht die gelungene Möglichkeit, von einer großen Zahl an Mitgliedern zu profitieren, die in einer ausgeglichenen Art und Weise auf der Seite angemeldet sind. Wer sich nun noch für ein längeres Abonnement der weitreichenden Leistungen entschließt, landet nach dieser Untersuchung bei einem durchaus fairen Preis pro Monat. Nach wie vor steht ElitePartner aus dem Grund völlig zu recht an der Spitze der aktuell so sehr umkämpften Branche. Die Vorwürfe das es sich hier um Abzocke handeln könnte, sind also nicht nachvollziehbar.