Drei deutsche Single Blogs, die echten Mehrwert bieten

Wieviel Blogs derzeit in Deutschland online sind, lässt sich nicht wirklich herausfinden. Die vermuteten Zahlen belaufen sich irgendwo zwischen 200.000 und einer Millionen Blogs. So oder so kann es bei solchen Hausnummern schwierig sein, genau den Blog zu finden, der uns wirklich weiterhilft. Das gilt natürlich auch für deutsche Single-Blogs. Wer sich allerdings etwas Zeit für die Recherche nimmt, der findet gewiss ein paar tolle Blogs für Singles, die informativ, lustig und echt bereichernd sind. Und wer keine Lust hat, sich durch die Untiefen des Internets zu wühlen, der kann auch einfach diesen Blogbeitrag lesen, in dem vier großartige Single-Blogs in Deutsch vorgestellt werden.

Single? Im Gegenteil!

Mit ihrem Blog, beziehungsweise ihrem Online-Magazin „im Gegenteil“ haben zwei pfiffige und äußerst sympathische Frauen ihrer Leidenschaft eine Bühne gegeben. Anni und Jule verkuppeln gerne. Und durchaus erfolgreich. Das tun andere Menschen auch. Zum Beispiel die Betreiber von Singlebörsen oder hochklassigen Escort Agenturen in Düsseldorf oder sonst wo in Deutschland, die unverbindliche Rendezvous vermitteln. Im Gegenteil! Die beiden Powerfrauen haben aus ihrem Blog eine Rundum-Wohlfühl-Website für Singles erschaffen. So kann der Leser verschiedene Kategorien wie „Liebe“, „Sex“, „Universum“ und „Gute Laune“ nach relevanten Blogbeiträgen durchsuchen. Fündig wird man immer! Von unglaublich nützlichen Ratgebern (z. B. „Am liebsten würde ich auswandern! Wie man damit umgeht, sich betrunken blamiert zu haben.“) bis hin zu ernsthafteren Themen, die den modernen Single tagtäglich beschäftigen. Das Besondere an „im Gegenteil“ ist aber der Bereich „Singles“. Hier stellen sich einsame Herzen in ihrem normalen Umfeld vor. Mit echten Bildern und sympathischen Texten. Ganz normal eben. Hier wird sichtbar, dass die beiden selbsterklärten Hobby-Psychologinnen Jule und Anni echte Koryphäen des Verkuppelns sind.

Nina Deißler – Deutschlands Flirtexpertin #1

Wer des Öfteren gerne vor der Mattscheibe entspannt, hat Nina Deißler vielleicht schon gesehen. Als Flirtexpertin und Liebescoach hat Nina Deißler schon viele Flirt- und Beziehungsratgeber veröffentlicht. Sie hält regelmäßig Seminare und Coachings. Und sie wird als Expertin zum Thema auch oft von TV-Formaten – wie zum Beispiel dem ZDF-Mittagsmagazin, SAT.1-Frühstucksfernsehen u.v.m. – eingeladen. Kurz: Nina ist eine echte Kompetenz, die mit unglaublich viel Herzblut und Passion ihr Wissen vermittelt. Logisch, dass sie auch eine Website namens „kraftvoll.de“ betreibt, über die man wiederum zu ihrem Blog findet. Acht Kategorien bieten ein wahres Füllhorn an gut geschriebenen, interessanten und vor allem sehr hilfreichen Beiträgen. Diese sind: Dating & Flirt, Frauen verstehen, Interviews & Persönliches, Liebe & Sex, Männer & Frauen, Psychologie, Selbst & Vertrauen sowie Tipps & Tricks.  Hier werden Themen behandelt, die jeden Single beschäftigen. „Warum gerate ich immer an den Falschen?“ oder „Projekt Traumfrau“ sind nur zwei von vielen Artikeln, die überaus aufschlussreiche Einblicke geben. Kurz: Auf Nina Deißlers Website „kraftvoll“ ist der Name Programm. Starke Blogbeiträge mit vielen großartigen Tipps, Einblicken und Reflektionen von einer Flirtexpertin mit Herz und Seele.

Verschwendet eure Jugend!

Mia betreibt einen Blog. Und zwar einen Blog in seiner ursprünglichsten Form. Kein Schnick-Schnack. Keine grellen Bilder von hippen Menschen, keine Stock-Fotos, kein Video, keine Animation. Einfach nur Text. „Verschwendet eure Jugend“ heißt das virtuelle Tagebuch und behandelt völlig roh und ungeschönt die Freuden und Leiden einer jungen, alleinstehenden Frau in Berlin. Dieser Blog ist ganz bestimmt nicht für jedermann. Und das ist auch völlig OK. Ihn als einen reinen Blog für Singles zu betiteln, das wäre auch nicht zu 100 % wahrheitsgemäß. www.verschwendeteurejugend.com ist – wie gesagt – ein Fenster in Mias Gedankenwelt. Und das da halt auch der eine oder andere Gedankenerguss zum Singledasein mit dabei ist, liegt auf der Hand. Was Mias Blog aber auf alle Fälle ist: Er ist echt! Kurz: Wer etwas Zeit und Muße auf teils lustige, teils nachdenkliche und teils auch leicht verstörende Geschichten aus Mias Welt hat, der ist hier goldrichtig.

Der Liebes-Blog

Ein echter Kontrast zu verschwendeteuerejugend.com ist der wunderschön aufgebaute und toll geschriebene Blog von Jule. Eine zerrüttete Beziehung und der darauffolgende Herzschmerz ließen Jule damals zu Blatt und Bleistift, beziehungsweise zu Tastatur und Screen greifen. Der Ursprung ihres Blogs war also eher Mittel zum Zweck. Mittel, um besser verstehen zu können. Um die Liebe besser verstehen zu können. Mit der Zeit hat sich der Blog zu einer beliebten Go-To-Seite für Singles aus Deutschland gemausert. Was verständlich ist, wenn man ein paar von Jules Texten gelesen hat. Jule liegt die Liebe am Herzen. Mit unglaublich viel Tiefgang und Verständnis setzt sie sich mit all jenen Themen auseinander, die Alleinstehende beschäftigen. Und genau dieser wunderschöne Wesenszug hat Jule mit der Zeit zu einer gefragten Liebesexpertin gemacht. TV-Interviews, ein eigener Podcast, viele Veröffentlichungen ihrer Texte und haufenweise Follower auf Social Media sind Belege für ihr Einfühlungsvermögen. Kurz: Ein genialer Blog zum Thema Liebe, Beziehungen und das Single-Sein.