Die besten Dating Seiten im Vergleich 2017

Nicht gerne alleine? Auf der Suche nach dem Traumpartner? Kein Problem! Das Angebot an seriösen Singlebörsen, Partnervermittlungen und Dating-Apps ist kaum zu überschauen. Es gibt eine ganze Reihe von Dating Seiten, bei denen die Suche nach dem passenden Partner sogar richtig Spass macht. Wir haben die besten Anbieter für sie aufgelistet.

Dating-Seiten im Überblick – Stand: März 2017

Singlebörse
Beschreibung
Kunden Bewertungen
Details

PLATZ 1: Parship - Unser Testsieger - Die beste Kontaktqualität

Parship bietet Singles eine seriöse und professionelle Plattform, um den Partner für’s Leben zu finden. Die Singlebörse richtet sich an anspruchsvolle Singles, die eine langfristige Beziehung suchen. Mit Hilfe eines wissenschaftlich basierten Verfahrens werden anspruchsvolle Singles dabei unterstützt, einen Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Anmeldung ist risikofrei und komplett kostenlos.
Mehr Details

Bewertung
98/100
SEHR GUT
Mitglieder: 11, 2 Mio.
Frauen/Männer: 49/51%
Durchschnittsalter: 40 J.

PLATZ 2: ElitePartner - Für Akademiker und Singles mit Niveau

ElitePartner ist eine seriöse Partnervermittlung, die sich an niveauvolle Akademiker richtet, die eine feste Beziehung suchen. Das komplette Auftreten dieser Plattform ist sehr seriös. Die Primäre Zielgruppe dieser Singlebörse sind gebildete Singles ab 28 Jahren. Die Anmeldung bei ElitePartner ist kostenlos.
Mehr Details

Bewertung
96/100
SEHR GUT
Mitglieder: 3 Mio.
Frauen/Männer: 53/47%
Durchschnittsalter: 45 J.

PLATZ 3: eDarling - Beste Benutzerfreundlichkeit

eDarling ist eine seriöse und benutzerfreundliche Partnervermittlung.  Die Partnerbörse wendet sich an alle Singles, die auf der Suche nach einer langfristig glücklichen Beziehung sind. Durch das individuelle Suchprofil erhalten Mitglieder nur wirklich passende Partnervorschläge. Die Partnervermittlung zeichnet sich durch eine einfache und intuitive Bedienung aus.
Mehr Details

Bewertung
95/100
SEHR GUT
Mitglieder: 14 Mio.
Frauen/Männer: 52/48%
Durchschnittsalter: 36 J.

PLATZ 4: neu.de - Seriöse Partnersuche

Neu.de überzeugt mit seinen handgepürfen Mitgliederprofilen sowie mit vielen spannenden Funktionen zum Flirten. Besonders der lockere Flirt und das rasche Kennenlernen stehen hier viel stärker im Vordergrund als bei anderen Partnervermittlungen. Neu.de veranstaltet regelmäßig Events exklusiv für seine Mitglieder um Singles aus der Nähe kennenzulernen.
Mehr Details

Bewertung
94/100
SEHR GUT
Mitglieder: 42 Mio.
Frauen/Männer: 42/58%
Durchschnittsalter: 30 J.

PLATZ 5: LoveScout24 - Hohe Trefferquote auch bei 50+

LoveScout24 ist der einzige Anbieter der alle Beziehungsbedürfnisse stillt. Egal ob es sich dabei um die Suche nach dem Partner fürs Leben, nach heißem Flirten und Daten oder um die Suche nach einer erotischen Beziehung handelt. Durch die hohe Anzahl von möglichen Flirtpartnern kommt hier so schnell keine Langeweile auf.
Mehr Details

Bewertung
94/100
SEHR GUT
Mitglieder: 20 Mio.
Frauen/Männer: 45/55%
Durchschnittsalter: 36 J.

Was ist eine Dating Seite?

beste Dating SeiteDas Internet hat unser Leben, unseren Alltag und die Art und Weise wie wir miteinander kommunizieren verändert. Es ist allgegenwärtig und jeder ist online. Non Stop. 24 Stunden am Tag. Immer erreichbar. Immer vernetzt. Egal ob wir über Facebook oder Whats App mit unseren Freunden, Bekannten und Vertrauten im Kontakt stehen oder auf anderen Foren den Kontakt zu neuen Freunden und Bekanntschaften suchen – das Internet ist zu einer virtuellen zweiten Heimat eines jeden geworden.

Auch im Bereich der Partnersuche ist das Internet eine hilfreiche (und oft ergebnisorientierte) Möglichkeit, den Partner und die Liebe seines Lebens zu finden. … und ist dies nicht der Fall, so hilft das Internet auf jeden Fall dabei nette, neue Bekanntschaften zu schließen.
Unser Alltag wird immer voller und zeitlich abgestimmter. Dass da die Zeit und Muße oft fehlt sich auf Partnersuche und -fang zu begeben ist einleuchtend. Das Internet hilft aus mit seinen zahlreichen Partner-, Dating- und Singlebörsen. Hier kann man auch noch nach einem anstrengenden Tag, ganz bequem und gemütlich in den eigenen vier Wänden, selbst im Schlafanzug und Ungeschminkt auf Partnerfang gehen. Das macht so einiges einfacher und angenehmer. Um die beste Singlebörse zu finden, führt man am besten einen Vergleich durch. Kein Wunder, dass immer mehr Deutsche sich auf Portalen anmelden, die mit der großen Liebe locken – und das auch zurecht. Denn die Erfolgsgeschichten und glücklichen Partnerschaften, die sich aus Online-Bekannschaften und Dating Portale entwickelt haben, sprechen ihre eigene Sprache.

Singlebörse, Partnerbörse oder Casual Dating?

Möchte man auch sein Glück im World Wide Web suchen, ist es wichtig für sich selbst zu wissen, wie denn das eigene Glück auszusehen hat. … und dabei sind nicht die äußeren Attribute eines potentiellen Partners gemeint, nein. Im Internet findet man Plattformen, die sich als Singlebörse bezeichnen und auch solche, die als Partnerbörsen geführt werden.
Wo liegt der genaue Unterschied?
Singelbörse, Partnerbörse, Casual DatingAllgemein ist festzustellen, dass Singlebörsen einen wesentlich lockeren Anspruch haben als Partnerbörsen. Die Ernsthaftigkeit bei der Suche nach einem festen Partner wird bei Singlebörsen nicht so hoch angesehen, wie bei Partnerbörsen. Ein Grund hierfür ist u.a. das Durchschnittsalter der Mitglieder. Viele jüngere Mitglieder tummeln sich verstärkt auf Seiten von Singlebörsen, während ältere und reifere Menschen sich verstärkt bei Partnerbörsen anmelden. Viele Partnerbörsen arbeiten darüber hinaus mit verschiedenen Persönlichkeits-, Profil- und Matchingtests, die bei der Wahl eines passenden Partners helfen sollen. Diese Tests arbeiten nach Algorithmen, die unter allen Mitgliedern jene heraus filtern, die, nach Angaben im eigenen Profil und im Test, am geeignetsten für einen erscheinen. Eine solche Funktion ist bei Singlebörsen meistens nicht gegeben. Bei Singleseiten sucht man selbst mehr aktiv, während bei Partnerbörsen – auf Grundlage der bei der Anmeldung durchgeführten Persönlichkeitsanalysen – man Partnervorschläge erhält. Das begrenzt die Anzahl potentieller Partner und grenzt sie lediglich auf jene ein, diedie gleichen Interessen haben. Parameter wie Raucher vs. Nicht-Raucher, Kinderwunsch, Interessen, Einkommen und Co werden als Analyse- und Auswahlkriterien herangezogen. Casual Dating Seiten sind vergleichbar mit Singlebörsen, obwohl hier ein kleiner Trend Richtung mehr intimeren Kurzbekanntschaften und Treffen festzustellen ist. Doch egal für welche Art von Plattform man sich letzten Endes entscheidet, die große Liebe kann einem überall begegnen. Wenn man denn offen und bereit für sie ist. Denn auch wenn man offiziell sich auf die Suche begibt, wenn der Traumpartner dann vor einem steht, ist das schon wieder ein ganz anderes Thema.

Doch worauf ist zu achten, wenn man sich entscheidet online auf die Suche nach seiner zweiten, besseren Hälfte zu gehen?

Dating SeitenDer Erfolg wird an der Mitgliederzahl gemessen. Denn diese wird als das entscheidende Kriterium zur erfolgreichen Partnervermittlung genannt. Je größer die Mitgliederzahl einer Plattform, desto größer der Auswahlpool, desto wahrscheinlicher ist es den passenden Match zu finden. Je mehr Mitglieder eine Börse hat, desto mehr Möglichkeiten hat man auch bei der Auswahl. Doch Achtung! Nicht, dass ihr Geliebter im Meer der Abermillionen Liebeshungrigen verloren geht. Befürchtet man dies, so fühlt man sich selbst vielleicht wohler, wenn man sich auf einer Interessenspezifischen Dating-Seite anmeldet. Hier ist einem zumindest gleich mit der Anmeldung klar, dass nur bestimmte Personen- / Interessengruppen in Frage kommen. Die einen sagen es so, die anderen so. Letzten Endes entscheidet das eigene Gefühl, welche Plattform die Richtige ist; eine Mitgliederstarke oder -arme.

Der Zeitpunkt entscheidet für den Erfolg. Wirklich? Nein!

Oft fragt man sich auch, wann der beste Zeitpunkt für eine Anmeldung ist. Frühling? Sommer? Herbst? Winter? Der richtige und beste Zeitpunkt ist, wenn man sich dazu entschlossen hat. … und mit dem Entschluss darf und soll dann auch keine Zeit mehr verloren werden. Eine von äußeren Faktoren beeinflussten, bzw. begünstigten Zeitpunkt gibt es jedoch nicht. Okay, um die Weihnachtszeit und auch kurz vor Valentinstag scheinen die größten Single- und Partnerbörsen einen leichten Anstieg ihrer Neuanmeldungen verzeichnen zu können. Jahreszeiten, wo sich einsame Herzen oft Gesellschaft, Nähe und Liebe wünschen. Doch grundsätzlich ist dann der richtige Zeitpunkt gegeben, wenn man selbst sein liebeshungrige Herz sättigen möchte.

Profil mit Aussage und Charakter

DatingDer Erfolg wird oft auf das eigene Profil zurückgeführt. Denn man darf nicht vergessen, das Profil ist die Plattform, in der man sich selbst präsentiert, bzw. darstellen kann. Es ist die eigene, persönliche Showbühne. Der Laufsteg. Wie im ‚wahren‘ Leben, so auch auf den Single-, Partner- und Dating-Portale zählt der erste Eindruck. Ein gutes Foto ist immer von Vorteil … auch wenn natürlich die inneren Werte eines Menschen viel wichtiger und interessanter sind. Nichts desto trotz ist und bleibt das Profil die erste Möglichkeit, seinen Partner fürs Leben auf sich aufmerksam zu machen. Ehrlichkeit, Spritzigkeit und eine gute Eigenpräsentation sind daher immer von Vorteil. Am wichtigsten ist, dass man sich selbst in seinem Profil widerspiegelt. Es sollte authentisch sein. Denn wer möchte schon Zeit mit jemandem verschwenden, der sein Profil zum persönlichen Gunsten aufpoliert hat. Spätestens beim offiziellen Kennenlernen, wird aus einem aufgeblasenen Profil schnell die Luft rausgelassen.

Wer zum Erfolg will, der muss auch investieren

erfolgreiche Dating Seiten… und zwar Zeit und auch Geld. Ja, Single- und Partnerbörsen verlangen einen Mitgliederbeitrag. Doch dieser ist bei den angebotenen Servicen durchaus gerechtfertigt. Einige Seiten sind auch ohne Mitgliedsbeitrag. Am besten informiert man sich ausführlich bei den einzelnen Plattformen über deren Service, Mitgliederbeitrag und -laufzeit. Am besten und übersichtlichsten ist hier ein Partnerbörsen Vergleich.  So ist man auf der sicheren Seite.
Das gleiche gilt, eigentlich noch viel mehr, für die eigene Aktivität auf der Plattform. Profile durchstöbern, Nachrichten schreiben, Kontakte knüpfen und nicht schüchtern sein und darauf warten, dass die andere Seite die Initiative ergreift. aber dafür meldet man sich doch auch schließlich auf einer Single-, Partner- oder Dating-Seite an, oder etwa nicht? Der erste Kontakt ist oft entscheidend. Im World Wide Web ebenso wie im echten Leben. Originelle sowie persönliche Nachrichten sind immer gerne gesehen und versprechen eine hohe Rücklaufquote. Kreativität und Gesprächsanknüpfungspunkte sind wichtig. Eine gute Balance zwischen Fragen und persönlicher Meinung sind zentral. So punktet man bestimmt.